Archiv für das Tag 'Schlosspark'

Mai 10 2017

Der weisse Park in der weissen Stadt

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Wer im Mai auf Rügen ist, sollte unbedingt den Putbuser Park besuchen, es ist ein Augen- und Nasenschmaus, denn überall blüht der Bärlauch und diese Pflanze gibt auch einen aromatischen und appetitanregenden Geruch von sich.

Nirgendwo haben wir bisher mehr Bärlauch gefunden als in diesem Park und die letzten Buschwindröschen verstärken das Weiss im Park ebenso wie die Sternmiere und die ersten weißen Rhododendronbüsche.

Keine Kommentare

Nov 29 2011

Puppenmuseum in Putbus

Autor: . Abgelegt unter Museen

schlossteich in putbusWer den Schlosspark zu Putbus besucht, sollte sich nicht nur Zeit nehmen für die Besichtigung des Parks, sondern auch für das Spielzeug- und Puppenmuseum im Affenhaus des Parks. Es macht Erwachsenen vielleicht sogar noch mehr Spass als Kindern dieses Museum zu besuchen und mancher wird an seine eigene Kinderzeit und das damalige Spielzeug erinnert.

Besonders gut finde ich es, dass man bei hausgebackenen Kuchen den Besuch ausklingen lassen kann, das ist vor allem für diejenigen interessant, wo sich der Partner oder die anderen Begleiter nicht von den Museumsexponaten losreißen können, so wie es bei mir meist der Fall und ich genieße dann immer in aller Ruhe meine Kaffeepause.

3 Kommentare

Mai 12 2011

Rosencafe in Putbus wird saniert

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Schlosspark in Putbus ©walker-winter

Schlosspark in Putbus ©walker-winter

Bei jedem Besuch in Putbus haben wir natürlich geschaut, was ist los im Rosencafe am Schlosspark und nie war etwas los in den letzten Jahren, obwohl das historische Gebäude eine excellente Lage hat und geradezu nach einer Nutzung schreit.

In den ersten Jahren unserer Rügenbesuche haben wir meist in Putbus gewohnt und da war die damalige Pizzeria immer ein wichtiger Anlaufpunkt für uns.

Jetzt habe ich mit großer Freude bei einer Rügengruppe in Xing gelesen, dass es potente Käufer gibt, die das Rosencafe umbauen und wieder zu einem Mittelpunkt in Putbus machen wollen und nachdem diese bereits einige andere und größere Objekte saniert haben, ist die Hoffnung groß, dass es diesmal was wird und nicht nur Schall und Rauch zelebriert wird.

Ich weiss schon, was ich bei meinen nächsten Rügenbesuche machen werde, nämlich schauen, wie es in Putbus weitergeht und bei der ersten Möglichkeit einer Einkehr werde ich diese nutzen.

3 Kommentare