Apr 26 2015

Die Grillzeit hat begonnen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

 

Bereits im April gab es schöne Tage und Abende, die sich zum Grillen nutzen ließen, aber genau dieser Monat zeigt auch die Tücken, die dieses Freizeit- und Essvergnügen in sich birgt, z.B. das Wetter, genauer gesagt, das Nass von oben, das auch auf einer Insel nicht unbedingt erwünscht ist, sondern nur das Wasser ringsum.

Die Wettervorhersage war schön – aber darf man auf diese Vorhersage wirklich vertrauen, ganz ehrlich, wir glauben nicht mehr so recht daran, denn so hoch ist die Trefferquote unserer Beurteilung nach nicht – aber gesetzt den Fall, sie haben den Wetterfröschen im Fernsehen, im Internet oder im Radio vertraut und Freunde eingeladen. Sie haben Fleisch und Wurst und vielleicht sogar etwas für Vegetarier eingekauft, das alles sollte natürlich bald möglichst verbraucht werden. Doch dann beginnt es zu regnen.

Was tun? Nun ihre Gäste können Sie vielleicht im Haus unterbringen, wenn Sie im Garten grillen wollten, aber was machen Sie mit dem Grill, unter den Balkon stellen, das könnte unschöne Flecken hinterlassen. Im Regen grillen, ist auch nicht gerade das Richtige, aber wenn Sie einen Faltpavillon haben, der nicht für Sie und ihre Freunde geeignet ist, sondern einen fürs Grillen, dann sind sie fein heraus.

Auch wenn im Sommer die Sonne brennt, sind Sie vielleicht ganz dankbar, wenn er ihnen Schatten spendet. Aber Sie müssen natürlich darauf achten, sich den richtigen Faltpavillon für den gewünschten Zweck zu beschaffen.

In der Vergangenheit war es auch nicht immer ganz einfach, vegetarische Gäste zu bewirten, Gemüsespieße sind zwar ganz nett, aber alleine vielleicht doch nicht so ganz das Richtige, aber wenn Sie marinierten Tofu mitbraten, wird das noch leckerer. Außerdem können Sie noch Soja- oder Tofubratwürstchen servieren, nur sollten Sie darauf achten, dass diese schneller braun werden als die üblichen Würste.

Auch vegetarische Schnitzel, z.B. aus Weizeneiweiss schmecken so lecker, dass man als Vegetarier durchaus auf der Hut sein muss, um seine Portion auch zu bekommen, denn auch den anderen Gäste schmecken diese Produkte.

Jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen viel Spass beim wetterunabhängigen Grillen und guten Appetit zu wünschen.

 

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben