Mai 21 2011

Garftitz – Seedorf – Baabe (2)

Autor: . Abgelegt unter Ostseebäder

Blick von der Moritzburg ©walker

Blick von der Moritzburg ©walker

Der Aufstieg zur Moritzburg lohnt sich wegen der prächtigen Aussicht über den Greifswalder Bodden und Mönchgut, wer sich stärken will, kann dies in der Höhengaststätte sehr gut machen.

Durch das malerische Moritzdorf kommen wir zu Deutschlands kürzester Fährverbindung, bei der der Fährmann zumindest in den Sommermonaten bis zu 15 Personen über die Verbindung zum Selliner See zum Baaber Bollwerk rudert. Kurz gehen wir neben der Straße in Richtung Baabe und dann auf dem Damm nach links zum Kleinbahnhof.

Wem die ganze Strecke zu lang ist, kann das Auto in Lancken-Granitz abstellen und dann der Beschreibung folgen. Wenn man mit dem rasenden Roland zurückfährt, muss man eben zum Schluss noch die Allee vom Haltepunkt Garftitz wandern.

Wer erst in Lancken-Granitz begonnen hat, kann auch noch durch teilweise durch Baabe und die Baaber Heide zum Strand oder direkt nach Göhren wandern.

Streckenlänge: ca. 15 km, überwiegend flach, teilweise asphaltierte Wege.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben