Feb 28 2011

Rügens Eisgürtel

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

6 eis und strand hpWenn es länger kalt ist auf Rügen, umgibt ein mehr oder weniger breiter und dicker Eisgürtel die Insel. Die Ostsee ist teilweise weit hinaus zugefroren, z.B. in Sassnitz oder auch in Mönchgut, während man in Glowe das Meer völlig eisfrei ist, nur die weißen Kappen der Buhnen erinnern neben dem Wind und den kalten Temperaturen noch an Winter.

Man kann auf dem Wasser wandeln, naja nicht direkt, aber auf den Eisflächen, denen man oftmals noch die Wellenbildung ansieht.

Die See und Bodden sind ebenfalls zugefroren und laden die Mutigen zum Eislaufen oder zum Gehen auf dem Eis ein, doch wenn man das Eis dann knacken hört, dann wird einem doch etwas mulmig und man strebt dem (rettenden) Ufer entgegen.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben