Monatsarchiv für Dezember 2010

Dez 31 2010

Verwunderung über Zugriffszahlen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Als ich gestern wieder mal die Statistik dieses Blogs angesehen habe, war ich doch baß erstaunt, denn gestern hatte ich die 20-fache Zugriffszahl wie die Tage vorher und ich habe mich gefragt, woher kommt diese erfreuliche Steigerung, aber ich kann sie mir nicht erklären.

Vor einigen Wochen gab es schon mal so einen Ausrutscher nach oben, aber da habe ich einen Artikel über Übertreibungen geschrieben und der wurde über Twitter – nicht von mir – verteilt. Aber diesmal, keine Provokation wie damals, kein neuer, alle Dimensionen sprengender Artikel, seit einigen Tagen habe ich überhaupt nichts Neues mehr im Blog geschrieben.

Wunder gibt es scheinbar auch im Internet immer wieder.

2 Kommentare

Dez 26 2010

Rügen-ein Wintermärchen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Titel hp KopieHeute möchte ich eine Neuerscheinung im wabe-verlag vorstellen, die allerdings derzeit nur  per email :wabe@wabe-blog.de bzw. hier erhältlich ist.

Der Bildband zeigt Rügen im Winter und während einer Woche, die von den Medien mit den markigen Titel “Schneechaos auf Rügen” beschrieben wurde und die für ein Traum war.

Der Bildband ist in A4 Querformat gedruckt und hat eine Ringbindung, er hat 27 Seiten mit 53 Bildern.

Er kostet € 7,90.

Ich freue mich auf Ihre Bestellungen.

Ein Kommentar

Dez 23 2010

Fröhliche Weihnachten und ein glückliches 2011

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

©walker

©walker

Wo immer das Glück sich aufhält –
hoffe, ebenfalls dort zu sein.
Wo immer jemand freundlich lächelt,
hoffe, dass sein Lächeln Dir gilt.
Wo immer die Sonne aus den Wolken hervorbricht,
hoffe, dass sie besonders für Dich scheint.
Damit jeder Tag Deines Lebens so hell wie nur möglich sei.

Altirischer Segenswunsch

Keine Kommentare

Dez 06 2010

Rügen im Winter – ein Gedicht

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Wenn man als Besucher in der letzten Woche auf Rügen war, dann war es eine tolle Woche. Zuerst der orkanartige Ostwind, der das Meer zum meterhohen Wellen auftürmte und den Pulverschnee über das Land verteilte (leider auch auf die Straßen zum Leid der Autofahrer. Dann der Schneefall, der die ganze Insel weiß tünchte und die schönen Wanderungen im Schnee.

Rügen ist ganz besonders schön im weißen Kleid und wer dies erleben, der findet hier eine schöne Bleibe mit Blick auf den Schmachter See.

IMG_4145 Kopie

Keine Kommentare

Dez 03 2010

Unser Schnee-Chaos-Tag auf Rügen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Wer gestern in Internet surfte, Radio hörte oder fern schaute, der wurde immer wieder auf das Schneechaos auf Rügen aufmerksam gemacht, es gab sogar Sondersendungen. Eigentlich wollten wir gestern die Insel verlassen, aber wir haben uns dann doch entschieden, noch einen oder zwei Tage zuzugeben.

Am Morgen betrachteten wir den Schneesturm gemütlich in der noch warmen Wohnung, dies änderte sich allerdings langsam, aber nachhaltig, denn die Heizung fiel aus und die Monteure verfügten nicht über das notwendige Ersatzteil, das auch nicht auf die Insel gebracht werden konnte, und unser kleiner Elektroheizer eignet sich eigentlich nur für kleine Räume und nicht für eine ganze Ferienwohnung.

Am Nachmittag, als der Wind nachliess, genossen wir einen herrlichen Spaziergang auf dem Hochuferweg bei Binz und am Strand. Also wir haben vom Chaos nichts bemerkt und wenn heute hoffentlich wieder die Heizung läuft, ist wieder alles ok, außer dass wir jetzt die Insel wirklich verlassen müssen.

49 Binz50 seebrücke binz

2 Kommentare

Dez 01 2010

Manchmal verdienen die Zickerschen Alpen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

wirklich ihren Namen,

Bakenberg auf Mönchgut

Bakenberg auf Mönchgut

z.B. wenn sie in diesem frühen Wintereinbruch auf Rügen ein Schneekleid tragen und wenn man durch manchmal tiefe Schneeverwehungen stapfen muss, um den höchsten Gipfel den Bakenberg zu erklimmen und vielleicht sogar durch einen Schneesturm zum Abbruch des Anstiegs gezwungen wird.

Keine Kommentare