Mai 20 2010

8000 Tonnen Sand werden zu Skulpturen

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Das zumindest wollen 55 namhafte Künstler Juni auf Rügen schaffen und ab 13. Juni ist das Sandskulpturen Festival Rügen in Neddesitz für Gäste und Einheimische zu besichtigen.

Die Skulpturen sollen sich insbesondere mit Seeräubern, alten Koggen und natürlich dem Meer beschäftigen.

Sicher ein weiterer Grund für einen Rügenbesuch.

Weitere Infos finden Sie hier

Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “8000 Tonnen Sand werden zu Skulpturen”

  1. Lauraam 19. Juli 2010 um 08:33 1

    Hallo, das Thema ist sehr interessant, leider konnte ich nur ein Foto finden, Mir ist sehr interessant, wie sie aussehen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben