Mrz 22 2010

Das Weiß des Frühjahrs folgt dem Weiß des Winters

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

25 buschwindröschenzumindest in den Buchenwälder auf Jasmund, der Granitz  und zwischen Mönchgut und Putbus, denn in wenigen Tagen oder Wochen werden die Waldböden durch die Buschwindröschen weiß leuchten und wenig später wird es im Park der weißen Stadt, nämlich in Putbus, ebenso leuchten und zwar durch die Blüten des aromatisch duftenden Bärlauch.

Eine herrliche Zeit, vor allem, wenn dann die anderen Frühjahrsblüher wie z.B. Leberblümchen oder Schlüsselblumen weitere Farbtupfer bilden.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben