Nov 16 2009

Lohme – Königsstuhl – Sassnitz (1)

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Wir starten am Parkplatz in Lohme und gehen zum Hochuferweg, dem wir bis zum Königsstuhl folgen können.

Wir benutzen allerdings meist den Abstieg zum Uferweg und wandern auf diesem knapp 2 km, dann steigen wir wieder zum Hochuferweg empor.

Vor dem Königsstuhl machen wir noch einen kurzen Abstecher zum Hertasee.

Sie können aber auch – etwas beschwerlich – auf dem sehr steinigen Strand zum Königsstuhl wandern. Hier geht es dann über 450 Stufen hoch zum Wahrzeichen der Kreideküste.

18 königsstuhl

Der 117 m hohe Königstuhl ist der berühmteste Felsvorsprung der Stubbenkammer, denn angeblich soll der schwedische König Carl XIII hier 1715 eine Seeschlacht zwischen seiner und der dänischen Flotte beobachtet haben und sich dazu ließ er sich einen Stuhl aufstellen.

Eine sagenhafte Erklärung, die uns besser gefällt, geht weiter in die Vergangenheit. Auf Rügen soll die Tradition geherrscht haben, einen Wettkampf um den Königsthron zu veranstalten, bei dem derjenige die Krone bekam, der am schnellsten den steilen Kreidefelsen hinaufgeklettert war und sich oben auf den dort platzierten Stuhl gesetzt hatte.

Den besten Blick auf den eben gezeigten Königsstuhl hat man von der Viktoriasicht, am schönsten ist es bei wolkenlosem Sonnenaufgang im Oktober.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben