Sep 18 2009

Putgarten-Kap Arkona-Altenkirchen (3)

Autor: . Abgelegt unter Der windreiche Norden

5 großsteingrab Kopie

Bald erreichen wir das beeindruckende Großsteingrab von Nobbin. Es handelt sich um ein trapezförmiges, in Nordost-Südwest-Richtung orientiertes Hünenbett.

Die Längsseiten sind nahezu komplett erhalten, an der nordöstlichen Schmalseite fehlen dagegen die meisten Steine. Auffallend ist die Südwest-Seite mit zwei beeindruckenden, großen Wächtersteinen.

Bald müssen wir den Uferweg verlassen, um den Weg nach Altenkirchen zu finden.

Man kann auch einen mehr oder weniger langes Teilstück direkt an der Wasserlinie wandern, allerdings ist das Gehen auf Kiesel- und Feuersteinen nicht gerade bequem und die Auf- und Abgänge zwischen Weg und Strand sind keine offiziell genehmigte, aber mit etwas Vorsicht kann man welche wählen, die weder gefährlich sind, noch die Natur zu sehr beanspruchen.

Streckenlänge: ca. 19 km, überwiegend flach, teilweise asphaltiert

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben